Eyeszeit-Homepage
. Dark Days - New York . Art Gallery "Slow Art" of SIGGRAPH 2008 . Los Angeles . 2008 .
Impressionen aus der Ausstellung Katalog Presse Pressemitteilung

Pressemitteilung
zur Ausstellung

Bochumer Fotokünstlerin stellt in Los Angeles aus

Im August 2008 fand im Los Angeles Convention Center die 35. SIGGRAPH - die weltgrößte Computergrafik-Konferenz und Ausstellung - statt. In den "Art and Design Galleries" wurden dort die neuesten Arbeiten von namhaften Künstlern, Designern und Architekten, etwa aus den Büros von Foster + Partner und Zaha Hadid Architects, vorgestellt.

Für die Ausstellung "Slow Art" wurden Arbeiten von 41 Künstlerinnen und Künstlern ausgewählt, darunter auch die dreiteilige Arbeit "Dark Days - New York" der Bochumer Fotokünstlerin Gabriele Peters. Diese Bilder thematisieren die Vereinzelung des modernen Großstadtmenschen. Um die Wirkung der dargestellten Szenen mit künstlerischen Mitteln zu unterstreichen, entwickelte sie ein Verfahren, das analoge und digitale Bildverarbeitungstechniken kombiniert.

Die Auswahl der 41 ausgestellten Exponate aus über 300 Einreichungen erfolgte durch eine 22-köpfige Jury, die hochkarätig besetzt war, etwa mit Experinnen und Experten des Museums of Contemporary Art Tokyo, der Disney Online Studios, der Stanford University und des Massachusetts Institute of Technoloy.

Während der 5 Tage dauernden Ausstellung fanden rund 30.000 Besucher ihren Weg in die Ausstellungshallen.


 
virtuelle Web-Galerie reale Ausstellungen ├╝ber Eyeszeit Kontakt